Geschäftsbedingungen

Eingetragene Marken – Copyright – Urheber- und andere Schutzrechte

 
Die Firma Sidas ist als Eigentümerin oder Lizenznehmerin Inhaberin sämtlicher auf der Website therm-ic.com genannter Marken.
Alle auf der Website dargestellten Inhalte (Texte, Fotos, Logos usw.) unterliegen dem Urheberrecht und anderen Rechten zum Schutz geistigen Eigentums. Jede Vervielfältigung, Übertragung, Verbreitung oder sonstige Art der Verwertung der auf der Website therm-ic.com wiedergegebenen Informationen und sonstigen Inhalte über den Rahmen des privaten Gebrauchs hinaus ist streng verboten. Anfragen zur Verwendung oder Vervielfältigung einer in der Website therm-ic.com enthaltenen Information müssen an den Webmaster von therm-ic gerichtet werden.
Impressum gemäß französischem Gesetz Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 (Gesetz über das Vertrauen in den digitalen Wirtschaftsverkehr)
 
FIRMA: 
Therm-ic
SIDAS S.A.S (vereinfachte Aktiengesellschaft)
18, rue Léon Béridot 
BP 353 - ZAC Champfeuillet 
38509 VOIRON Cedex
Frankreich
 
Ph.: 0800 001 081
Fax: +43 316 243 793-10
suisse@sidas.com
 

SIRET (Identifikations-Nr. für Unternehmen): 304 577 661 000 73
NAF (Branchen-Code): 3250 A
SIREN-Nr. (Steueridentifikations-Nr.): 304577611 RCS Grenoble

GRUNDKAPITAL: 500 000 euros

Annahme von Bestellungen

Alle Bestellungen werden gemäß den nachstehend dargelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeführt, sofern nicht ausdrücklich schriftlich davon abgewichen wird. Unser Unternehmen ist durch eine Bestellung erst nach Versand und gemäß den Bedingungen unserer Auftragsbestätigung verpflichtet.

Preise

Sofern nicht anders angegeben, können die in unseren Vorschlägen, Preislisten und Bestätigungen angegebenen Preise bis zum Versand jederzeit geändert werden. Die Rechnungsstellung für unsere Lieferungen erfolgt zu den Preisen der zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Preisliste.

Bedingungen

Unsere Tarife verstehen sich für Lieferungen an einen einzigen Ort, eine einzige Rechnung und eine einzige Zahlung und in der üblichen Verpackung.

Versand

Der Käufer ist verpflichtet, unter seiner Verantwortung bei Verlust oder Beschädigung der Ware alle gesetzlichen Vorbehalte gegenüber dem Spediteur geltend zu machen. Es obliegt ihm, im Falle einer Beschädigung der gelieferten Waren oder bei Fehlmengen alle notwendigen Vorbehalte beim Spediteur bei Erhalt der Ware anzubringen (Vorbehalt auf dem Lieferschein des Spediteurs, der angibt, dass das Paket beschädigt oder geöffnet ist und dass die Ware fehlt oder beschädigt ist oder dass die bestellte Auspack- und Installationsleistung nicht erbracht wurde). Eine Bestätigung per Einschreiben mit Rückschein innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt muss gemäß Artikel l. 133-3 des Handelsgesetzbuchs an den Spediteur gerichtet werden, und eine Kopie muss gleichzeitig an unser Unternehmen gesendet werden. Andernfalls wird jedes Produkt als vom Kunden angenommen betrachtet. Alle unsere Waren reisen auf Risiko des Empfängers, auch wenn sie frachtfrei versendet werden.

Reklamationen

Keine Reklamation wird nach Ablauf von 5 Tagen nach Erhalt der Ware durch den Käufer per Einschreiben mit Rückschein zugelassen. Zahlung: Es wird ausdrücklich festgelegt, dass der Empfänger der Waren zur Zahlung unserer Rechnungen verpflichtet ist und unser einziger Schuldner bleibt. Zahlungen durch Bevollmächtigte, Einkaufszentralen, Gruppierungen und generell durch Dritte stellen keine Abweichung von dieser Klausel dar, selbst wenn die Zahlung unserer Rechnungen in den Händen dieser Personen erfolgt ist. Die Rechnungen sind gemäß den auf der Rechnung angegebenen Zahlungsarten und -fristen zahlbar. Diese Zahlungsarten und -fristen gelten nur für die Rechnung, auf der sie angegeben sind, und wir behalten uns daher das Recht vor, sie für nachfolgende Lieferungen zu ändern. Für jede Zahlung, die vor dem auf der Rechnung angegebenen Fälligkeitsdatum erfolgt, wird ein Skonto von 0,5% gewährt. Im Falle einer Zahlung mit Skonto ist nur die Mehrwertsteuer auf den tatsächlich gezahlten Preis abzugsfähig. Wir behalten uns das Recht vor, bei der Bestellung eine Anzahlung zu verlangen.


Die Zahlungen erfolgen an unserem Geschäftssitz. Bei Nichtzahlung oder verspäteter Zahlung werden ohne Mahnung Kosten und Agios (Verzugszinsen) in Höhe von 1,50 % pro nominellem Monat unserer Rechnungen und ab dem Fälligkeitsdatum berechnet. Darüber hinaus ist gemäß Artikel L. 441-6 des Handelsgesetzbuchs von Rechts wegen eine Pauschalentschädigung für Einziehungskosten in Höhe von 40 Euro für jede Rechnung fällig, für die die geschuldeten Beträge nach dem vereinbarten Zahlungsdatum beglichen werden. Wir behalten uns das Recht vor, die vereinbarten Zahlungsmodalitäten zu ändern.

Strafklausel

Jede streitige Intervention führt zur Anwendung einer Entschädigung von 15% auf den Betrag unserer Forderung zum Zeitpunkt der Intervention.

Zahlungsunregelmäßigkeiten

Wenn eine unserer Rechnungen aus irgendeinem Grund nicht bezahlt wird, haben wir das Recht, jede Lieferung einzustellen oder die Zahlung vor dem Versand zu verlangen.

Rücknahme von Waren

Die Rücknahme von Waren ist nur mit Zustimmung unseres Unternehmens möglich. Bei beschädigten Produkten oder Verpackungen wird je nach Produkt ein Abschlag von 30 bis 50 % vorgenommen.

Vorbehalt des Eigentums

Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Preises (Hauptforderung und Zinsen) unser Eigentum, wenn dies ausdrücklich vereinbart wurde. Bei Nichtzahlung des Preises zum vereinbarten Termin können wir die Waren zurücknehmen, und der Verkauf wird von Rechts wegen aufgelöst, wenn wir dies für richtig halten. Im Falle einer Ratenzahlung geht das Eigentum erst nach Zahlung der letzten Rate auf den Käufer über. Der Käufer ist verpflichtet, die Waren, die sich in seinen Räumlichkeiten befinden und unter den Eigentumsvorbehalt fallen, auf eigene Kosten gegen alle Risiken zu versichern. Er wird auf einfache Anfrage des Verkäufers das Bestehen dieser Versicherung nachweisen. Unser Unternehmen kann den Kunden jederzeit auffordern, ihm eine Aufstellung der laufenden Bestände zukommen zu lassen, oder einen Mitarbeiter (z. B. Vertriebsmitarbeiter) oder einen Gerichtsvollzieher beauftragen, jederzeit eine Bestandsaufnahme vorzunehmen, entweder systematisch und regelmäßig oder auf erste Anfrage.

Fristen für die Lieferung

Sie werden als Richtwerte angegeben. Eine Verzögerung kann gegen uns keinen Anspruch auf Schadensersatz begründen.

Garantie

Wir garantieren dem Käufer für alle Defekte oder versteckten Mängel. Artikel, die als fehlerhaft anerkannt werden, werden kostenlos repariert oder ersetzt. Ohne unsere vorherige Genehmigung dürfen keine Waren zurückgesandt werden, es sei denn, es handelt sich um eine rückerstattungsfähige frachtfreie Lieferung.

Gerichtsstandsklausel

Der vorliegende Vertrag unterliegt ausschließlich dem französischen Recht. Im Falle eines Rechtsstreits erkennt der Käufer an, dass unabhängig von der Art des Rechtsstreits ausschließlich die Gerichte am Hauptsitz unseres Unternehmens zuständig sind.


Sicheres Bezahlen

Kostenlose Rücksendung 
innerhalb von 30 Tagen

Kontaktieren Sie uns über
service@therm-ic.com